Das wahre Judentum, ganz nach Auslegung der Torah, kennt weder einen Großrabbiner noch einen Zentralrat der über anderen Juden steht und bestimmt was zu tun oder nicht zu tun ist. Ein Rabbi oder Rav ist ein Mensch der besondere Kenntnisse über die Torah hat. Es steht keinem Juden zu über andere Juden oder nicht-Juden zu urteilen. Alle Menschen sind gleich.