Immer noch scheint es Leute zu geben die ganz im Sinne der restlos entgleisten Querdenker Szene auf die Straße gehen  um angeblich gegen Corona Maßnahmen Protest zu zeigen. Hinzu tummeln sich dann auch meist noch rechtsextreme Parteien und Gruppen. All das wird womöglich heute einmal wieder das Stadtbild von Frankfurt am Main prägen. Selbstverständlich haben sich auch Gegendemos angekündigt.

Es ist absolut richtig und wichtig alle Aspekte um die Corona Pandemie kritisch zu betrachtet jedoch haben gewissenlose Szenen diese Freiheit womöglich nur vergewaltigt um so für Dinge einzustehen die rein nichts mit Corona zu tun haben. Hinzu tummelt sich dann die Szene der Nazis die so wahrscheinlich das Ziel verfolgen neue Mitglieder zu gewinnen. Meist hat das was die Querdenker Szene aufbietet weniger etwas von abenteuerlichen Thesen zu tun. Oft könnte es einfach nur eine Spur von Wahnsinn sein. Gefährlich wird die Sache wenn sich Nazis unter die Verwirrten mischen. Wahnsinn kann in einer sehr großzügigen Art hingenommen sein aber Nazitum kann und darf nie hingenommen werden.