Covid 19 ist erstaunlich - alles redet über Wellen Gefahren Verschwörungen und Impfpflicht aber niemand scheint zu bedenken das es in Deutschland und vielen anderen der Welt Impfpflichten gibt. Die beziehen sich zwar noch nicht auf Covid 19 aber es gibt Weltweit eine ganze Reihe anderer Impfpflichten. Einige Länder achten sehr streng auf diese Regelungen und ohne Nachweis wird ggf. die Einreise verwehrt. Das alles hat bislang kaum ein mensch interessiert.

Betrachten wir aber genau diese anderen Impfpflichten werden wir zweifelsfrei feststelle

n das diese Impfungen sehr wichtig sind und vor sehr gefährliche Erkrankungen schützen. Da motzt niemand und niemand will da auch wirklich eine Verschwörung erkennen. Wie denn auch denn so wie in diesen Beispiele gibt es auch zu Covid 19 keine Verschwörung. Womöglich aber nutzen einige zwielichtige Zeitgesellen die Chance der Zeit also schlicht Covid 19 um so Menschen für Ziele zu gewinnen die rein nichts mit Covid 19 zu tun haben. Man will nur Masse haben um was auch immer zu erreichen. Es soll auch Parteien geben die genau so für Mitglieder werben und der traurige Aspekt an der Sache ist das es solche Parteien gibt die genau auf diesem Weg in Bundestag und Landtag kamen also mit aktive Politik gestaten. Der Punkt geht also klar an die Corona Verwirrer.

Aus einer ganz anderen Sicht btaucht der Mensch keine Impfpflicht denn es gibt Menschen die scheinbar kein Gewissen haben denen das eigene Leben und das Leben anderer menschen schlicht egal ist. Man kann solche Leute sehr gut erkennen denn viele sind womöglich genau jene die sich nicht gegen Covid 19 impfen lassen wollen. Aus einer Sicht sollte man diesen Unwillen respektieren aber klar das wahre Wesen dieser unverantwortlichen Leute bedenken und auch agieren. Eine friedliebende Gesellschaft braucht keine "Gefährder" und Leute die aus den absurdesten Gründen die Impfung gegen Covid 19 verweigern könnten womöglich ebenso eine Gefahr sein wie ein mitglied der IS.