Deutschland ist kein Land in dem man gerne leben will. Scheinbar sehen das viele Leute anders und schauen auf Dinge die durchaus schön sind. Es gibt eine freie Heilfürsorge obschon man auf der anderen Seite für Heilfürsorge tief in die eigene Tasche greifen muss. Oder das Sozialsystem welches wahrlich den totalen sizialen Abstieg verhindern kann jedoch gibt es nach wie vor in einigen Jobcenter Mitarbeiter denen die Macht zu Kopf gestiegen sein kann und dir das wenige Geld ständig streitig machen. Ja und es gibt Politik.

Deutschland ist eine Demokratie. Sagt man und so scheint es auch. Aktuell stehen drei Kandidaten für die Bundestagswahl im September bereit und wenn man nicht mal so genau hin schaut dann würde man keinen der  drei kandidaten die Leitung der Demokratie anvertrauen. Aber egal wie es ist einer der drei Kandidaten wird Bundeskanzler sein. Würde man viele weitere Kandidaten einbringen so könnte man fast schon eine lange Liste sehen von Leuten die man garantiert nie so an die Spitze wählen würde. Was bliebe übrig? Nicht zur Wahl gehen und das Gewissen rein halten. Selbst wenn du so tickst wird man feststellen das sich die Parteimitglieder schlicht selbst wählen würden und so bleibt das was ist egal ob du das jetzt willst oder nicht.

Das Land aber selbst scheint oft nur ein ad absurdum zu sein. Längst gibt es Begriffe wie Kinderklau die stark verbunden mit einer ohnehin schon völlig überlastete Justiz ist. Die absurdesten Urteile kann man erfahren und schon lange ticken die Menschen so das sie selbst als beste Zeugen lieber weg schauen denn schon viele sind als Zeuge geladen worden und als Täter entlassen worden. Insbesondere wenn es um mögliche Straftaten oder verfehlungen in den Reihen der Justiz geht. Da wirst du als Zeuge mit ziemlicher Sicherheit schnell mal zum Täter abgestempelt sein können. Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus könnte man oft auch sagen. Ja und in Zusammenhang mit Kinderklau kommen lügende Gutachter hinzu. Leute die manchmal sogar auffallen und sich die Masse fragt was stimmt denn mit dem Typ nicht oder wie kann ein ehrenwerter Prof. oder Psychostar so ticken.

Wir kennen die schweren verfehlungen gegen Schwule und Lesben aber bis heute wurde das Unrecht nie wirklich aufgearbeitet. Viele Juristen und Ärzte sind nach wie vor in Amt und Würden obschon sie doch wesentlich an Unrecht beigetragen haben könnten. Ist das Demokratie oder gar Gerechtigkeit?

Hinzu gesellen sich auch nach 1945 immer noch die Nazis die mehr und mehr lernten den Schein zu wahren sich als ach so Alternativ anzubieten aber in der Seele doch den braunen Müll zu vertreten. Andere kleine Gruppen kommen noch hinzu und so verwundert es weniger das es Gruppen gibt die völlig entgleist scheinen. Man erkenne die BRD nicht an und sehe da nur ein Reich. Man hat sogar einen eigenen Ausweis und eine Art König. Neben diesen Dingen dann auch noch Verwirrer die absurdeste DInge über Covid 19 verbreiten dicke Kasse machen und Menschen so restlos in die Irre führen. Das und vieles mehr ist Deutschland heute und da willst du leben?

In der Tat werden die meisten menschen in Deutschland schon lange die Nase voll haben. Aber sie haben schon lange nicht mehr die Kraft nein zu sagen. Sie laufen mit solange es sie nicht selbst betrifft doch genau da steckt der Fehler. Immer mehr wird am gemeinen Bürger abgezockt. man wird übergangen und im Namen des Volkes werden Urteile gesprochen die so kein Volk der Welt je befürworten würde. Es ist mehr und mehr egal wie du denkst. Du bist nur nichts nur Bürger und wenn man so weiter macht rennt das alles auf ein riesiges Chaos zu. Natürlich kann man das auch völlig anders sehen und denken das alles sei schwarzmalerei. Was aber wenn man doch recht hatte?

Willst du wieder sagen man habe von nichts gewußt?