Auch nach 1945 finden sich in Deutschland Nazis. Ein Übel das doch laut Versprechen "nie mehr" sein soll. Genau diese Nazis tummeln sich auch in einer neuen Bewegung die sich seit der Corona Pandemie aufgetan hat. Man nennt sich "Querdenker". Hinzu tun einige Pseudo Medien wie "KenFM" oder "Nuowiso" oder der angeblich nach Wahrheit suchende Gerhard Wisnewski Teile des ad absurdums hinzu. Einige der neuen Szene entgleisen restlos was das Beispiel von Dr. Bodo Schiffmann, Attila Hildmann oder Schlagersänger Michael "Wendler" nebst seiner Pseudoschönheit Laura Müller belegen könnten. 

Auf der einen Seite sind Kritiken zu Corona bzw. Coronamaßnahmen durchaus angebracht. Während in Marburger Busse der Busfahrer hinter einer meist schnell und windigen Plastikverkleidung sitzt und kein Mund Nasenschutz trägt, müssen Fahrgäste Mund Nasenschutz tragen. Wer gerade jetzt im Sommer in marburg die Linien 1 oder 4 nutzt und etwa eine Stunde im Bus sitzt wobei wie so oft die Klimaanlage defekt scheint, der wird sich angesichts der Fakten unter seiner Mund Nasenbedeckung schon fragen was diese Maßnahme jetzt an Sinn und Zweck hatte. gerade ältere gebrechliche Menschen sowie auch Kinder leiden regelrecht unter ihrer Mund Nasen Maske während der Busfahrer wie gewohnt sein Job macht. Wenn man aber vorstellt wie es den ohnehin schon oft überlasteten Busfahrer ergehen würde wenn sie 8 oder 10 oder mehr Stunden Mund Nasenmasken tragen müssten darf erahnt werden. Aber es geht hier weniger um schwitzen sondern um eine reale Abwehr gegen ein gefährliches Virus.

W e r b u n g - Der ultimative Erfolg. Das Buch das Survival NLund Dianetik verbindet ohne das du in Sekten landest oder kostspielige Kurse bezahlen musst und dir dennoch eine Hilfe sein wird so ziemlich alles an Ziele erfolgreich erreichen zu können (EBook Thalia Link

Hier wäre Kritik angesagt und die Frage gestellt - wer schutzt Marburger Busfahrer?

Doch solche Kritik darf aus den Reihen der "Querdenker" nicht zu erwarten sein. Bestenfalls findet man in dieser Szene Ansätze die dann ganz schnell mit den windigsten Aspekte mit Dinge verbunden werden die rein nichts mit Corona und Co zu tun haben. Absurd ist es den Bill Gates ins Spiel zu bringen. Viele dieser "Querdenker" sind der Ansicht das Gates eine Art "Weltherrschaft" anstrebe. Weiter denken einige "Querdenker" man bekomme durch die Corona Schutzimpfung eine Art "Chip" in die Adern gespritzt oder das der Impfstoff die Gene manipuliere um so den "willigen Untertan" zu schaffen. Absurder Schwachsinn der sich in noch ganz anderen Aspekten zeigt. Hinzu kommen Nazis die diese Szene als Trittbrettfahrer nutzen um so auf Stimmen (oder besser) Seelefang gehen. Schnell entgleist man dann wie das Beispiel des Attila Hildmann zeigt und man wettert gegen Juden und verbreitet die alten Naziparolen. Erstaunlich am Beispiel Hildmann ist das dieser die Feigheit hatte sich seiner Verantwortung durch Flucht in die Türkei zu entziehen. Womöglich von dort aus wettert er seine Naziparolen und das aus einem Land wo ein Machthaber sitzt der durch seine absurde Politik das kurdische Volk zerstören scheint. EIn machthaber der kaum ein deut besser ist als bekannte Diktatoren. Aber selbst in der Türkei gab es einen harten Lockdown und wie aus zuverlässigen Kreisen berichtet hat sich Hiltmann brav an die Regeln gehalten. Bei seiner Feigheit verwundert das weniger denn wenn du in der Türkei gegen "RegelN" verstößt kann dich das leicht dein leben kosten und von Pseudohelden wie Hiltmann darf sicher kein Heldenmut zu erwarten sein.

 

W e r b u n g - Der ultimative Erfolg. Das Buch das Survival NLund Dianetik verbindet ohne das du in Sekten landest oder kostspielige Kurse bezahlen musst und dir dennoch eine Hilfe sein wird so ziemlich alles an Ziele erfolgreich erreichen zu können (EBook Thalia Link