Kannst du mir sagen wieviel Menschen in Deutschland an Covid 19 erkranntwaren oder sind? Die Erfassung dieser faktischen Zahen ist weltweit beispielhaft. Du wirst mir nicht nur sagen können wieviel Menschen in Deutschland an Covid 19 erkrankten, sondern du wirst mir dazu noch viele andere faktische Informationen mitteilen können. Ebenso wirst du mir sagen koönnen, wieviel Kinder unter 6 Jahren in deutschland leben oder ob es in den USA mehr Männer oder Frauen gibt. Aber eine Zahl wirst du mir nicht faktisch sagen können - wieviele Obdachlose gibt es in Deutschland?

Zwar hat man in den letzten Jahren mehr halbherzig versucht diese Zahl zu erfassen was aber schlussendlich kläglich gescheitert ist. bestenfalls kannst du aus Fachkreisen eine Art ortsbedingte Schätzung erfahren. Obdachlose scheinen in der Deutschen gesellschaft schlicht egal zu sein es sei denn man kann mit ihnen wunderbar abzocken. Viele Organisationen die sich in Sachen Obdachlosigkeit die Wohltat auf wehende Fahnen geschrieben haben zocken auf der anderen Seite recht gut ab. Zwar gibt es in der Regel Obdach aber das ist mit Hintergründe verbunden wo sich verstehbar viele Obdachlose sagen "da lebe ich lieber auf der Strasse".

In Finnland gibt es ein Projekt das eine Vielzahl der Obdachlose von der Strasse holt (Link anderer Artikel) und dieses Projekt scheint auch zu klappen. Warum aber macht Deutschland keine solche Projekte? Wo sind die Wohltäter die ach so toll gegen Armut und Obdachlosigkeit stehen? Wo ist die Lobby denn Obdachlose in Deutschland haben bis heute keine Lobby? Viele Obdachlose haben in deutschland schon ein Neuanfang gewagt sind aber oft an absurdesten Hintergründe gescheitert. Da bedarf es nur ein zwielichtiger Mitarbeiter des Jobcenter oder ein geldgeiler Gläubiger und die neue schöne heile Welt kann wie ein Kartenhaus zerbrechen.