Einmal wieder ist Krieg. Diesmal greift Russland die Ukraine an. Natürlich sind fast alle Polikter im Aufstand und zeigen Protest. Aber gerade bei Politiker sollten wir die Fakten in Erinnerung behalten das gerade Politiker in Sachen Krieg oft das blaue vom Himmel lügen. Da wären die Beispiele Vietnam Afghanistan oder Irak. Ebenso hat der türkische Präsident Erdogan mit von Deutschland gelieferten Leopard 2 Panzer kürdisches Gebiet angegriffen und er macht es wieder und wieder aber niemand heute stört sich daran.

Als im ersten Irak Krieg die Truppen los rückten war der Deutsche Karneval abgesagt. Das war aber Einzigartig in der Geschichte der Narren. Man sollte Corona jetzt nicht als weiteres Beispiel heran ziehen denn in Sachen Corona waren es eher strenge Auflagen die zu vielen Absagen von Karnevalsveranstaltungen führte. Auch 2022 werden viele Karnevalsveranstaltungen abgesagtwas aber bislang stets Corora und Maßnahmen als Grund hat. Von krieg in der Ukraine redet niemand. Da bleibt die These nahe das der Karneval womöglich echte Narren beheimatet. Karneval ist doch womöglich längst als Saufgelage und Grund zur Hurerei ausgeartet.

Eigentlich kann man zu der These neigen das eine Vielzahl von mensch kein Interesse an Krieg haben was nicht so gewertet werden sollte wie es jetzt hier geschrieben steht. Die Masse der menschheit hat sehr wohl Interesse an Frieden und null Bock auf Krieg aber die MAsse der Menschheit weiß auch wie egal der Protest gegen Krieg ist denn immer wieder sind es doch entgleiste Politiker die zum Krieg führen und Krieg tun. Diesen gewissenlosen und herzlosen Politiker ist die Meinung der Völker doch egal. Das bedeutet aber das es dennoch eine Masse an Menschen gibt die all das Übel wie Krieg nicht will. Sich bei Karneval zuzusaufen ist kein Protest sondern eine Art sich selbst aufgegeben zu haben. Statt Karneval wäre ein weltweiter intensiver Protest angesagt.